Jahresbeiträge inkl. Vers. Steuer

Ersthund (€ 48,28 netto) € 57,45 ohne Selbstbeteiligung
Ersthund(wenn bei uns eine Pferdehaftpflicht besteht) (€ 41,89 netto) € 49,85 ohne Selbstbeteiligung
jeder weitere Hund

(€ 30,04 netto) € 35,75 ohne Selbstbeteiligung

Therapiehund

(€ 77,02 netto) € 91,65 ohne Selbstbeteiligung

Wir erstellen Ihnen auch gerne ein „Zwingerhaftpflicht“ Angebot, wenn Sie mehrere Hunde besitzen.

Deckungssummen

Sachschäden € 15.000.000,-
Personenschäden € 15.000.000,-
Vermögensschäden (Vermögensschäden, denen ein Personen und/oder Sachschaden vorausging) € 15.000.000,-
Reine Vermögensschäden € 250.000,-
Mietsachschäden € 15.000.000,-
Umweltschäden € 15.000.000,-
Umweltschadenbasisdeckung € 15.000.000,-
Forderungsausfall € 40.000,-
(€ 500,- SB pro Schaden)
Rettungs- und Bergungskosten € 20.000,-

Die Gesamtleistung für Versicherungsfälle in einem Versicherungsjahr beträgt das Doppelte der vereinbarten Deckungssummen.

  • Allgemeine Informationen

    • Gesetzliche Haftpflicht wegen Schäden an geliehenen oder gemieteten Räumen, Gebäuden und beweglichen Sachen mit Ausschluss von Schäden durch Abnutzung, Verschleiß oder übermäßiger Beanspruchung
    • Forderungsausfalldeckung (unter einer Forderungsausfalldeckung versteht man in der Haftpflichtversicherung die Absicherung eigener Schadenersatzanforderungen für den Fall, dass der Schuldige für den verursachten Schaden nicht aufkommen kann)
    • Leistungsverbesserungen, der in diesem Tarif zugrunde liegenden Versicherungsbedingungen, gelten mit sofortiger Wirkung auch für bestehende Verträge
    • Gesetzliche Regressansprüche von Sozialversicherungsträgern, Sozialhilfeträgern, privaten Krankenversicherungsträgern sowie Arbeitgebern (auch von mitversicherten Personen)
    • Abwehr unberechtigter Ansprüche Dritter – Rechtsschutzfunktion
    • Keine Wartezeit nach Versicherungsbeginn
    • Keine Erhöhung der Versicherungsprämie nach einem Schadenfall
  • Führen des Hundes

    • Fährten- und Begleithunde
    • Gesetzliche Haftpflicht nicht gewerbsmäßig tätiger Tierhüter
    • Kein Leinen- und Maulkorbzwang
    • Hundesport (auch Zughundesport)
    • Teilnahme an Turnieren, Hundeschauen sowie ähnlichen Veranstaltungen
    • Erziehung und Training des Hundes (auch gemeinsam mit anderen Hunden)
    • Nicht gewerbsmäßige Nutzung von Hunden mit besonderer Ausbildung
    • Versicherungsschutz im Hundeverein und Hundepension
  • versicherte Personen

    • Tierhüter (Versicherungsschutz für den privaten und gewerblichen Tierhüter, wenn diese durch den zu beaufsichtigenden Hund einen Schaden erleidet)
    • Die gleichartige gesetzliche Haftpflicht gilt auch für Personen, die mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft leben (ohne Einfluss auf Ziffer 7.4 AHB)
  • weitere Leistungen

    • Gewollter und ungewollter Deck-Akt
    • Flurschäden
    • Welpen des versicherten Hundes sind bis zum vollendeten 12. Lebensmonat mitversichert
    • Auslandsdeckung (vorrübergehende Aufenthalte in Europa unbegrenzt, weltweit bis zu 1 Jahr)

Vertragsdauer

(Der Vertrag verlängert sich nach Ablauf stillschweigend um ein weiteres Jahr wenn nicht 3 Monate vor Ablauf gekündigt wird!)
1 Jahr